Erlebnishallen

Sie stehen mitten auf dem Marktplatz der Wikinger oder erleben den Bau des Doms von Ribe mit.

Im hintersten Teil der Ausstellungsräume befindet sich eine Erlebnishalle, wo man den Atem der Geschichte spüren kann.

Das Stimmungsbild zeigt die Stadt Ribe in der Wikingerzeit an einem Apriltag im Jahr 800.
Teile des Marktplatzes und ein Wikingerschiff wurden in natürlicher Größe nachgebaut. Im Schiff gibt es Klippfische sowie andere Waren aus dem Norden.

Wenn man weiter geht, kann man Ribe an einem Septembertag im Jahr 1500 erleben.
Hier steht man mitten auf einer Baustelle, wo Kinder spielen und die Bäckersfrau Brot aus dem Geschäft im Giebelhaus feilbietet.

 

 

 

 

 

 

Besøg Sydvestjyske Museers Facebookside
Ribe zur Wikingerzeit
Tausende von Fundgegenständen der Ausgrabungen in der Umgebung zeugen vom Leben der Wikinger und deren Handel…