Die Goldschlange von Gørding

Erleben Sie eines der schönsten Beispiele für Schmuckkunst aus der Wikingerzeit.

Mit einer Länge von 3,4 cm ist es nicht besonders aufsehenerregend, doch ist die Goldschmiedekunst bei diesem Schmuckstück von derart hoher Qualität, dass es sich mit den bedeutendsten wikingerzeitlichen Schmuckstücken in Dänemark messen kann.

Vielleicht entstand der Schmuck in einer Werkstatt am königlichen Hof in Jelling als Geschenk an einen Magnaten, mit dem sich Gorm der Alte und Harald Blauzahn gut stellen wollten.

Das fantastische Schmuckstück wurde ca. 15 km von Ribe gefunden und wird bald dem Nationalmuseum übergeben.